TOP

 

Slowenien


Land, Ort: Slowenien, Bled
Fluss: Sava Bohinjka
Fische: Bachforelle, Regenbogenforelle, Äsche
Voraussetzung: Für Fliegenfischer mit Grundkenntnissen im Fliegenwerfen, die die Praxis am Wasser zusammen mit einem Experten vertiefen möchten.
Anforderung / Ausbildung:
Guide: Aco Popov
An-/Abreise: Sonntag
Fischertage: Montag- Samstag

 

Info

Slowenien ist ein echtes Fliegenfischerparadies mit vielen bekannten Flüssen wie die Sava Bohinjka, Soca, Idrijca und vielen mehr. Während unserer gemeinsamen Fliegenfischer-Tage befischen wir hauptsächlich einer der wohl besten Flüsse Europas, die Sava Bohinjka, die nur wenige Autominuten vom Städtchen Bled bzw. von unserer Unterkunft entfernt ist. 

Im meist klaren Wasser fangen Sie mit der Fliegenrute kämpferische Äschen, Bach- sowie Regenbogenforellen - die zum Teil eine ungeheure Grösse erreichen... Während all dieser Tage werden Sie von unserem Guide betreut: Aco Popov, der diesen Fluss und die Flüsse in der Umgebung seit seiner Kindheit befischt, ist nicht nur ein hervorragender Fliegenfischer sondern auch ein exzellenter Fliegenbinder. Er weiss, wann welche Fliege am meisten Erfolg verspricht, er wird helfen Ihren Wurfstil zu verbessern und das Wasser lesen zu lernen und Ihnen viele wertvolle Tipps und Tricks geben.

 

Programm

Nach dem Frühstück steigen wir in die Wathosen und mit den Privatautos fahren wir an die verschiedenen Reviere der Sava Bohinjka, wo wir je nach Begebenheit und Wasserstand mit der Trockenen, der Nymphe, der Nassfliege oder dem Streamer fischen werden. Um die Mittagszeit begeben wir uns zurück in die Pension, stärken uns mit einem üppigen Mittagessen und nach einer Erholungspause führt uns Aco erneut ans Wasser, wo wir die eine oder andere Äsche bzw. Forelle überlisten werden. Am Abend nach einer leichten Mahlzeit sitzen wir gemütlich zusammen, besprechen den Tag, tauschen uns aus oder binden vielleicht sogar zusammen Fliegen.

 

Guiding

Die Gruppengrösse ist auf 6 Teilnehmer limitiert, eine persönliche und individuelle Betreuung ist also garaniert. Diese Fliegenfischertage sind nicht für absolute Beginner im Fliegenfischen gedacht sondern für solche, die bereits ein bisschen Fliegenwerfen können, jedoch wenig praktische Erfahrung haben und natürlich für alle bereits mehr oder wenig erfahrenen Fliegenfischer - also für alle - die an diesen Tagen in kleiner Gruppe das praktische und erfolgreiche Fliegenfischen unter fachkundiger Betreuung von Aco praktizieren wollen.

 

Gerät

Der Kursleiter wird weniges Verbrauchsmaterial wie Vorfächer, Fliegen und kleinere Must-Have's an Ort mit dabei haben. Wir empfehlen folgende Gerätschaften:

Fliegenruten: 8 ½ ft bis 10.5 ft für die Schnurklassen 5 oder 6 sind perfekt.
Fliegenrolle: diese muss nicht unbedingt eine Bremse haben, kann jedoch von Vorteil sein, wenn eine grosse Forelle gedrillt werden muss...!
Schnüre: Trockenschnur, Sink Tips, allenfalls Sinkschnur für die Streamerfischerei
Vorfächer: 9 - 12 ft mit Spitze 0,12 - 0,18mm für das Fischen mit der Trockenfliegen. Spitze 0,18mm für das Fischen mit der Nymphe und Spitze bis 0,33mm für die Streamerfischerei.
Bekleidung: Atmungsfähige Wathosen (Wichtig!), Watschuhe, Pol-Brille und Cap sind ein Muss! Dazu als Regen- und Wetterschutz eine Watjacke, des weiteren persönliche Bekleidung...

 

Unterkunft

Unsere Pension liegt leicht ausserhalb von Bled in wunderschöner Umgebung, ein perfekter Ort, um in nur wenigen Autominuten an die verschiedenen Abschnitte der Sava Bohinjka zu gelangen. Die gemütlichen Zimmer sind komfortabel eingerichtet und haben Fernseher, Dusche und WC. Nebst der Landschaft und der Fischerei ist einer der weiteren Höhepunkte die herzliche Gastfreundschaft des Besitzers Tomasz und seiner Frau sowie die fantastisch schmeckende Küche. Das Frühstück wird mit verschiedenen frischen Broten, Käse, Fleisch und Eier serviert und die 3- bzw. 4-gängigen Mittag- bzw. Abendessen mit abwechselnden Menüs sind einfach von sagenhaft guter Qualität!

 

Kundenmeinungen

Lieber Robi
bereits zum dritten mal fuhren mein vater hansruedi (89) und ich (64) zum fliegenfischen nach slowenien an die sava bohinjka.
 
untergebracht waren wir wieder in der pension batist, wo wir von tomasz und seiner frau (wie immer) reichlich und sehr gutes essen serviert bekamen und uns im gemütlichen einzelzimmer von den (drill-)strapazen des tages erholen konnten.
 
das guiding besorgte ein weiteres mal aco popov mit der gewohnten umsicht und grosser gewässer- und sachkenntnis.
 
wir erlebten in einer kleinen gruppe eine wunderbare woche mit schönem wetter und sehr gutem trockenfliegenfischen. wir fingen bachforellen, regenbogenforellen und vereinzelt äschen.
 
die krönung erfolgte am freitagnachmittag gegen 16 uhr, als hansruedi an einer von aco’s lieblingsstrecken seine grösste je auf trockenfliege gefangene äsche mit etwas über 50 zentimetern keschern, präsentieren und wieder entlassen konnte.
 
eine rundum schöne fliegenfischerwoche, der, sofern es die pandemie erlaubt, im 2022 eine weitere folgen soll.
 
petri heil
rené

 

 

Daten & Anmeldung


Slowenien Frühjahr
29. Mai - 5. Juni 2022 Plätze frei
EINZEL-/DOPPELZIMMER
Fischer/in ab € 1180.- pro Person


Slowenien Herbst
9. - 16. Oktober 2022 Plätze frei
EINZEL-/DOPPELZIMMER
Fischer/in ab € 1180.- pro Person


Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die allgemeinen Kursbedingungen von HRH Fishing Hebeisen.
Preisänderungen vorbehalten.

Preis inklusiv:
• Unterkunft mit Halbpension im Einzelzimmer bzw. Doppelzimmer
• 6 Tage volles Guiding und praktisches Fliegenfischen

Preis exklusiv:
• Hin- und Rückreise sind individuell, Bled ist in rund 7 Autofahrstunden von Zürich aus zu erreichen. Die kurzen Autofahrten zu den verschiedenen Gewässerabschnitten werden mit dem Privatauto zurück gelegt.
• Fischereilizenz, je nach Revier/Abschnitt EUR 30.- bis EUR 50.- pro Tag
• Getränke und Lunch