TUBENFLIEGEN - SCHRITT FÜR SCHRITT

Eine Kurzanleitung von Daniela Misteli

TUBENFLIEGE "CASCADE VARIANTE"

Material:
  • Dubbing in Orange und Silber
  • Mini Flat Braid
  • Arctic Fox
  • Hechel
  • Angel Hair
  • Jungle cock
  • PRO Nano Tube und PRO Cone Head

Schritt 1:
Auf die PRO Nano Tube eine Grundwicklung, ein “Tag” aus orangem Dubbing und der Körper mit Mini Flat Braid.



Schritt 2:
Ein «Kragen» aus Dubbing um der Schwinge etwas mehr Halt zu geben und die erste «Stufe» der eigentlichen Schwinge.



Schritt 3:
Eine zweite etwas längere Schwinge aus Arctic Fox (oder ähnliches) einbinden.



Schritt 4:
Eine Hechel vor dem Fuchs einbinden, möglichst dicht wickeln.



Schritt 5:
Noch einmal etwas Arctic Fox in Länge der Gesamten Tube mit Haken einbinden (so dass der Haken später gedeckt ist). Etwas Flash oder Angel Hair als Topping und Jungle Cock als Augen ergänzen.



Schritt 6:
PRO Cone Head in gewünschter Grösse aufschieben, mit etwas Leim fixieren. Tube auf gewünschte Länge abschneiden um mit Feuerzeug ab schweissen. Bitte zuerst ohne Fliege üben wie dass mit dem Feuerzeug geht, sonst kann die ganze Fliege hin sein.




TUBENFLIEGE "FASANEN TUBE"

Material:

  • Floss
  • Tinsel
  • Fasanen Brustfedern
  • Jungle Cock
  • Pro Micro Tube und Pro Cone Head


Schritt 1:
Körper mit Floss starten und mit Tinsel folgen. Nach etwa 1/3 der Fliege erste Fasanen Brustfeder einbinden.




Schritt 2:
Floss und Tinsel vor die Feder bringen und dann wickeln.




Schritt 3:
Wieder nach ca. 2/3 der Tube das selbe mit einer Fasanen Feder in anderer Farbe.




Schritt 4:
Wieder etwas Platz lassen, mit Tinsel und Floss nach Vorne kommen, abbinden und letzte Fasanen Feder einbinden.




Schritt 5:
Jungle Cock entweder seitlich oder etwas erhöht wie hier anbringen um Augen zu imitieren..




Schritt 6:
Fliege abschliessen und Cone anbringen, anschliessend abschweissen.




Schritt 7:
Blick von oben, wenn der Jungle Cock etwas seitlich angebracht ist.