TOP

 

Fliegenfischer Wochenende Isny, DE


Land, Ort: Isny im Allgäu, Deutschland
Fluss: Untere Argen
Fisch: Bachforelle, Regenbogenforelle, Äschen
Voraussetzung: Grundkenntnisse im Fliegenwerfen
Kursleiter: Ernst Leeger

 

Info

Die Untere Argen ist ein Kleinod für Fliegenfischer. Die intakte Allgäuer Landschaft, die unverbauten und natürlichen Flussufer und der sehr gute Bestand an Regenbogenforellen, Bachforellen und sogar Äschen machen diese Tage am Wasser zu einem unvergleichlichen Erlebnis. Auf rund 24 Kilometer fliesst der Fluss durch die ländliche Gegend in seinem naturbelassenen Flussbett. Die Untere Argen ist ein leicht zu befischendes Fliegengewässer. Bei Wassertiefen von 20cm bis 250cm benötigt der Fliegenfischer nur Watstiefel oder Wathosen. Eine graue Sedge und eine schwarze Mosquito bringen oft schöne Erfolge und Fische mit einer Länge von über 60cm sind keine Seltenheit.

Wir dürfen auch die die Isnyer Ach befischen, ein Wiesenbach, der aus einem untereirdischen See entspringt. Ob bei Hitze und Trockenheit oder bei Starkregen, der Bach hat immer klares Wasser und die gleiche Wassermenge. Die Temperatur ist im Sommer wie im Winter zwischen 10 und 15 Grad, diese Eigenschaft kommt nach dem Einfluss auch der Unteren Argen zu Gute. Aber Achtung, durch die Erschütterung des Moorbodens sind die Fische bei Annäherung schnell gewarnt.

Zudem gibt es noch die Eschach, ein wilder Bergfluss der sich zum Teil tief eingegraben hat. Bei Regen kommt es schnell zu Hochwasser und bei Trockenheit ziehen sich die Fische in die grossen Gumpen zurück. Die Eschach ist eine echte Herausforderung und nur für den geübten Fliegenfischer geeignet, der auch gut zu Fuss unterwegs ist.

Sogar die Herren Gebetsroither und Ritze haben in ihrer Zeit von der Landschaft, dem Wasser und den starken, gesunden Fischen dieser Gewässer geschwärmt, bei denen nur Fliegen und Nymphen ohne Widerhaken zum Einsatz kommen dürfen.

Diese Wochenenden eignen sich für Fliegenfischerinnen und Fliegenfischer, die bereits Grundkenntnisse des Fliegenwerfens mitbringen, jedoch das praktische Fischen am Wasser erlernen und vertiefen möchten.


 

Programm

Donnerstag
Anfahrt der Teilnehmer, Zimmerbezug, Abgabe der Fischerkarte. Dann geht es zum gemeinsamen Fliegenfischen ans Gewässer. Der Kursleiter wird jeden Teilnehmer individuell betreuen, je nach Kenntnissen und Wünschen. Nach einem lehrrreichen und erlebnisreichen Fischertag nehmen wir das gemeinsame Abendessen im Hotel ein.

Freitag, Samstag
Nach dem reichhaltigen Frühstück werden wir einen weiteren, spannenden und lehrreichen Fliegenfischertag erleben. Trockenfliegenfischen, Nymphenfischen, Nassfliegenfischen oder Streamerfischen, Trickwürfe und viele Tipps und Tricks - der Kursleiter wird nebst der Freude und dem Spass am Fliegenfischen auch an diesem Tag wieder viel Lehrreiches vermitteln. Am Abend gemeinsames Nachtessen im Hotel. 

Sonntag
Frühstück, dann fischen wir noch einmal zusammen mit dem Kursleiter, am Nachmittag ist freies Fischen und individuelle Heimreise.

 
Gerät
Fliegenruten in den Längen 8', 8 ½' oder 9' Länge, also 210 bis 270cm, für die Schnurklassen 4 oder 5 mit entsprechender Fliegenrolle und Fliegenschnur sind sind für diese Gewässer geeignet. Mitzunehmen sind natürlich des Weiteren Fliegen, Vorfächer und alle anderen Accessoires, die zum Fliegenfischen benötigt werden, nebst entsprechender Bekleidung, Wathose, Mütze und vor allem einer Polaroidbrille, die in gar keinem Fall fehlen darf. Falls doch etwas fehlt: der Kursleiter hat Verbrauchsmaterial wie Vorfächer, Fliegen etc. dabei.

 
Kursleiter

Ernst Leeger ist ein erfahrener Fliegenfischer, der das Wasser und die Insektenwelt kennt und Ihnen die verschiedenen Würfe am Wasser zeigen. Er sagt Ihnen, welche Fliege fängig ist, auf was Sie achten müssen und wird sich nicht nur darum kümmern, dass Sie Ihren Wurfstil verbessern und das Wasser "lesen" lernen, sondern dass Ihnen ein solches Wochenende als spannende und erholsame Tage in Erinnerung bleiben werden.

 

Hotel

Direkt im Herzen der Isnyer Altstadt bietet das familiengeführte Hotel Bären die perfekte Übernachtungsmöglichkeit für unser Fliegenfischer-Wochenende. Das historische Haus befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Marktplatz und empfängt uns mit einer freundlichen, modernen und einladenden Ausstattung, die die gelebte Allgäuer Tradition mit modernsten Hotel-Standards verbindet. Die kreative und pfiffige Küche bietet auf die Saison abestimmte Speisen sowie ausgesuchte, internationale Gerichte.

Weitere Informationen über das Hotel


 

Daten und Anmeldung


Fliegenfischer Wochenende Isny, DE
13. - 16. Mai 2021
4 Tage, Donnerstag bis Sonntag

Einzelzimmer wenige Plätze nur noch wenige Plätze frei
Fischer/in - ab € 560.- pro Person


Doppelzimmer
bei 2-er Belegung wenige Plätze nur noch wenige Plätze frei
Fischer/in - ab € 500.- pro Person
Begleitperson - ab € 260.- pro Person


Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die allgemeinen Kursbedingungen von HRH Fishing Hebeisen.
Preisänderungen vorbehalten.

Preise inklusive:
- Einzel- oder Doppelzimmer
- Frühstück
- 4 Tage praktisches Fliegenfischen und Betreuung durch Kursleiter

Preise exklusive:
- Anreise
- Lunch und Abendessen
- Getränke
- Fischerkarte: € 75.00 pro Tag, Preisänderung vorbehalten

Gewässer Isny

Bachforelle Argen
Kursleiter Ernst Leeger

 

 

Impressionen