TOP


Wiedereröffnungstage Rückblick
Auslosung Gewinner Sachpreise

 
Happy Hebeisenteam an der Wiedereröffnung



Herzlichen Dank für die vielen Besucher, fleissigen Helfer und Aussteller. Wir durften am 30. September und 1. Oktober 2022 unser neues Ladenlokal in Wetzikon gebührend einweihen!



Die glücklichen GewinnerInnen der Sachpreisverlosung:


 
  • Kayak K-P Sunny im Wert von CHF 1090.-, gesponsert von Kayak-Point -> Silvan Stehli
  • Vision XO Graphene 9'3'' Kl. 5 im Wert von CHF 998.-, gesponsert von Vision Flyfishing -> Marcel Berner
  • Vision T-Shirt im Wert von CHF 39.-, gesponsert von Vision Flyfishing -> Désirée Kaiser
  • Echolot Huminbird Helix 5 DS G3 im Wert von CHF 449.-, gesponsert von Bucher & Walt -> Colin Künzi
  • Reise-Gutschein im Wert von CHF 300.-, gesponsert von Andino Reisen, Rolf Häuptli -> Rolf Dällenbach
  • Patagonia Slingbag im Wert ab CHF 179.-, gesponsert von Patagonia, Christof Menz -> Dominik Rebic
  • Patagonia HipPack im Wert ab CHF 149.-, gesponsert von Patagonia, Christof Menz -> Lenox Jordi
  • Tenkara Ruten Set im Wert von CHF 250.-, gesponsert von Tenkara USA -> Raphael Patscheider
  • Egli-Streamer-Set im Wert von CHF 50.-, gesponsert von Daniela Misteli -> Cedric Duft
  • Floss-Set, 40 Spulen im Wert von CHF 250.-,  gesponsert von Koni Battaglia -> Larina Cossari
  • Toppies Set 1 Softbait Skeletonius im Wert von CHF 96.20, gesponsert von Toppies GmbH -> Franco Cisana
  • Toppies Set 2 Softbait Garnelius im Wert von CHF 94.20, gesponsert von Toppies GmbH -> Fabio Rossi
  • Toppies Set 3 Bone Rig Starterkit im Wert von CHF 89.10, gesponsert von Toppies GmbH -> Hans Ulrich Vogel
  • Spin-Set im Wert von CHF 623.-, gesponsert von Glardon Stucki -> Juli Wunderer
  • Spin-Set im Wert von CHF 413.-, gesponsert von Glardon Stucki -> Kevin Aschwanden
  • Felchen-Set im Wert von CHF 267.-, gesponsert von Glardon Stucki -> Madlaina Mittner
  • Gummi-Set im Wert von CHF 49.50, gesponsert von Glardon Stucki -> Deborah Dähne
  • Gutschein Guiding am Sihlsee im Wert von CHF 370.-, gesponsert von HRH Fishing Hebeisen -> Blerim Sabani
  • Gutschein für einen Kurs im Wert von CHF 200.-, gesponsert von HRH Fishing Hebeisen -> Luca Rast
  • verschiedene Gutscheine für Artikel im Wert von CHF 50.-, gesponsert von HRH Fishing Hebeisen
-> Hansjörg Stehli / Nina Miodragovic / Stefan Robmann


Die glücklichen GewinnerInnen werden von uns persönlich kontaktiert.
Viel Spass mit den Preisen!
 
 

Wiedereröffnungsparty in Wetzikon


Freitag, 30. September 2022:
09.00 - 20.00 Uhr


Samstag, 1. Oktober 2022
09.00 - 18.00 Uhr


Wir feiern im umgebauten Ladenlokal in Wetzikon unsere Wiedereröffnung. Während diesen zwei Tagen wartet ein vielfältiges Programm auf Dich! Als Special-Guests dabei sind:

 
Rolf Häuptli
Andino Reisen
Freitag und Samstag
Christof Menz
Patagonia
Freitag und Samstag
Daniel Hoda
Tenkara, Gespliesste
Freitag und Samstag
  • Kayak-Point, Roland Mannhart
  • Rundumfisch, Roger Fässler (am Freitag)
  • Andino Reisen, Rolf Häuptli
  • Belly Boat, Fliegenfischen in Tai di Cadore, René Widmer (Certified Flyfishing Guide der Hedmark University, Norway
  • Fliegenbinden, Daniela Misteli ( Freitag)
  • Vision Flyfishing, Alain Schmid
  • Tenkara, Gespliesste, Daniel Hoda
  • Patagonia, Christof Menz
  • Daiwa, Thomas Schaub
  • Toppies, Robin van den Top
  • Bucher & Walt, Echolote, Patrick Fleischhacker (am Freitag)
  • Glardon Stucki mit Ronny Camenisch
  • und weitere bekannte Gäste....


15% Rabatt
An diesen beiden Tagen erhält jeder Käufer 15% Rabatt auf das gesamte, lagernde Sortiment!


Grosse Verlosung mit tollen Sachpreisen:
  • Kayak K-P Sunny im Wert von CHF 1090.-, gesponsert von Kayak-Point
  • Vision Fliegenrute XO Graphene 9'3'', # 5 im Wert von CHF 998.-, gesponsert von Hurch, Vision Flyfishing
  • Vision T-Shirts im Wert von CHF 39.-, gesponsert von Hurch, Vision Flyfishing
  • Echolot Huminbird Helix 5 Sonar-GPS DS G3 im Wert von CHF 449.-, gesponsert von Bucher & Walt
  • Reise-Gutschein im Wert von CHF 300.-, gesponsert von Andino Reisen, Rolf Häuptli
  • Patagonia Taschen im Wert ab CHF 89.-, gesponsert von Patagonia, Christof Menz
  • Tenkara Ruten Set im Wert von CHF 250.-, gesponsert von Tenkara USA
  • Egli-Streamer-Set im Wert von CHF 50.-, gesponsert von Daniela Misteli
  • Floss-Set, 40 Spulen im Wert von CHF 250.-, ein Traum für jeden Felchenbinder, gesponsert von Koni Battaglia
  • Toppies Set 1 mit Softbait Skeletonius, Tungsten Jigheads, Fastach Clip und Cap im Wert von CHF 96.20, gesponsert von Toppies GmbH
  • Toppies Set 2 mit Softbait Garnelius, Tungsten Bullet Weights, Glasperlen und Cap im Wert von CHF 94.20, gesponsert von Toppies GmbH
  • Toppies Set 3 mit Bone Rig Starterkitm Bone Rig Refill Kits, Tungsten Fastach Sinker und Cap im Wert von CHF 89.10, gesponsert von Toppies GmbH
  • Spin-Set im Wert von CHF 623.-, gesponsert von Glardon Stucki
  • Spin-Set im Wert von CHF 413.-, gesponsert von Glardon Stucki
  • Felchen-Set im Wert von CHF 267.-, gesponsert von Glardon Stucki
  • Gummi-Set im Wert von CHF 49.50, gesponsert von Glardon Stucki
  • Gutschein für ein Guiding am Sihlsee im Wert von CHF 370.-, gesponsert von HRH Fishing Hebeisen
  • Gutschein für einen Kurs im Wert von CHF 200.-, gesponsert von HRH Fishing Hebeisen
  • verschiedene Gutscheine für Artikel im Wert von CHF 50.-, gesponsert von HRH Fishing Hebeisen


Festwirtschaft
Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Kühle Getränke, Bier und Wein sowie Feines vom Grill stehen bereit. Zudem werden wir Risotto und Ofenbraten servieren, es hät solangs hät. Und natürlich ist für Kaffee und Kuchen ebenfalls gesorgt.

Der Event für FischerInnen, FreundInnen, KollegInnen und Familien. Wir freuen uns auf Dich!


Unsere Adresse:

HRH Fishing Hebeisen
Zürcherstrasse 49
8620 Wetzikon

Koordinaten: 47°19’31.12‘‘N 8°47’05.00“E
(Parkplätze direkt vor dem Laden und in unmittelbarer Nähe vorhanden)


 
 

Ein neues Kapitel wird aufgeschlagen!

Hansruedi Hebeisen tritt zurück und die Firma Hebeisen geht ab 1. September in neue Hände über.

Geschrieben am 22. Juni 2022

Am 1. September geht HRH mit seinen 60 Dienstjahren in den wohlverdienten Ruhestand. Der Hauptgrund ist der unumstössliche, jedoch gewaltige Umbau der Liegenschaft, die totalsaniert wird. Ein Jahr in einem Provisorium und dann wieder zurück, dass will sich HRH mit bald einmal 80 nicht antun.


Zusammenschluss von Hebeisen und Sport Fisch

Die Firma Hebeisen schliesst sich mit der Sport Fisch Wetzikon zusammen und die neue Hebeisen AG wird im bestehenden, über 600m2 grossen Ladenlokal an der Zürcherstrasse 49 in Wetzikon ihr gleichzeitig neues und altes Domizil haben.

Es wird einige Neuerungen geben, Sie können gespannt sein! Die langjährigen Mitarbeiter beider Standorte bleiben mit dabei und so wird enorm viel fischereitechnisches Wissen an einem Standort gebündelt. Das Sortiment wird zudem durch die Vereinigung beider Geschäfte stark wachsen und wir werden unseren WebShop entsprechend ausbauen. Auch unsere beliebte Kundenzeitung Petri News werden wir weiterhin herausgeben und das Angebot an Kursen und Reisen für Spinn- und Fliegenfischer können wir dank neuer Möglichkeiten ausbauen.

Anfang September schliessen sich die Türen in Zürich-Seebach definitiv und die grosse Wiedereröffnung von HRH Fishing Hebeisen in Wetzikon mit Party findet am Wochenende vom 30. September & 1. Oktober 2022 statt. Dieses Datum unbedingt vormerken.

Wir alle vom Hebeisen Team freuen uns sehr darauf!


Bis Anfang September 2022 wie bisher:
HRH Fishing Hebeisen
Schaffhauserstrasse 514, 8052 Zürich



Ab 30. September 2022
HRH Fishing Hebeisen
Zürcherstrasse 49, 8620 Wetzikon




H.R. Hebeisen
Wichtig war mir, eine gute Zukunftsperspektive für die treuen Mitarbeiter zu schaffen. Es sind erfahrene Leute, welche auch die neue HRH Fishing Hebeisen in Schwung halten werden, die Voraussetzungen sind optimal – Stichwort Vergrösserung. Die Firma ist mit 74 Jahren die älteste der Branche. Sie wurde im Jahre 1948 in Zürich-Seebach von meinem Vater gegründet. Ich trat nach dem Handels-Studium 1962 in die Firma ein, habe also immerhin 60 Dienstjahre auf dem Buckel (und übrigens Robert Grimm, der 1982 eintrat, auch schon 40) – das muss reichen. Zumal gerade in heutigen Zeiten auch heutige Ansichten gefragt sind.

Lassen Sie mich zum letzten Mal einfach mal nur danke sagen:
 
  • Danke zu allererst meinen Eltern, welche die Firma A. & H. Hebeisen 1948 gründeten und bis ins Jahr 1980 dabei waren.
  • Danke an die vielen tausend treuen Kundinnen und Kunden, welche über die Jahrzehnte mithalfen, dass die Firma prosperierte.
  • Danke auch an all die Mitarbeiter, welche teilweise Jahrzehnte treu der Firma dienten.
  • Danke auch an die Lieferanten, denen wir im Interesse der Kundschaft oft sehr viel abverlangten.
  • Danke ebenfalls an alle Instruktoren; ohne die hätten Heidi und ich die Hebeisen Fliegenfischer Schule nicht in diesem Umfang ausbauen können.
  • Danke auch an die Logisgeber der Fliegenfischerschule; wir hatten 20 wunderbare und erfolgreiche Jahre im Hotel Rauter in Matrei i.O. und später im Hotel Bavaria in Garmisch-Partenkirchen.

Wer so lange dabei ist, kann nicht von heute auf morgen wegschauen. Auch wenn Sie mich in Zukunft öfter in Connemara antreffen werden; ich verfolge den Werdegang der Firma weiter, aber Gott behüte mich davor, weiterhin «gute Ratschläge» zu erteilen.


Heidi Hebeisen
Ein neuer Begriff ist in unserer heutigen Zeit sehr aktuell geworden – das Wort Zeitwende. Leider ist er in den Tageszeitungen negativ zu werten, wenn man auf den aktuellen Krieg schaut. Aber er kann auch positiv betrachtet werden – wenn ich auf meine 40 Jahre Tätigkeit als Fliegenfischer-Instruktorin an der Hebeisen Fliegenfischerschule zurückschaue.

Aus meiner Sicht waren das spannende, erfüllende, oft auch sehr fröhliche Jahre. Wie viele Schüler waren das, die sprichwörtlich durch «meine Hände» zu Fliegenfischern wurden – HRH rechnete aus, dass es über 4000 sind – selbst heute zertifizierte Fliegenfischer-Lehrer sind dabei. Wie viele Gutenachtgeschichten habe ich an den mehrtätigen Kursen geschrieben, wie viele Boudoirs sind auf dem Papier gelandet? Ich habe diese Tätigkeiten immer sehr geliebt – es ist erfüllend anderen Menschen etwas beizubringen – und vor allem zum Schluss einer Fliegenfischerwoche mit den Anfängern ein Wurf-Ballett aufzuführen. Immer schön synchron – auch wenn es nicht immer optimal gelang. Gelacht und geklatscht wurde allemal ausgiebig. Aus wie vielen Ländern jeweils Schüler vertreten waren, lässt sich heute nicht mehr feststellen; jedenfalls sehr viele – einmal war sogar eine afrikanische Prinzessin in voller Tracht dabei und in Irland trainierte ich die berühmteste Schauspielerin Japans.

Nun ist eine der schönsten Zeiten meines Lebens zu Ende gegangen – die Firma und die Fliegenfischerschule gehen in andere Hände über. Die Zeit wendet sich neuen Dingen zu – hoffentlich zu guten und nur positiven.


Robert Grimm
In den vergangenen Jahrzenten der Firma ist vieles passiert, so vieles wurde unter der Ägide von Hans-Ruedi und Heidi in Angriff genommen und erreicht. Die Eröffnung des Geschäftes in Seebach im Stil eines eleganten englischen Tackle Shops; die Fliegenfischerschule, weit über die Schweiz hinaus bekannt; unsere Hauszeitung, die Petri News; die langjährige, fruchtbare Zusammenarbeit mit Hardy, Orvis und vielen weiteren Lieferanten; der Aufbau eines erfolgreichen Internetauftritts mit florierendem WebShop; unsere eigene Linie von exklusivem Fliegengerät; all das sind nur einige Stationen auf der langen, gemeinsamen Reise.

Mit besonders viel Herzblut haben Hans-Ruedi und Heidi jeweils an jeder Nummer der Petri News mitgearbeitet. Ihre Leitartikel und Kolumnen haben grossen Anklang gefunden und auch immer wieder Stoff geliefert für engagierte, manchmal hitzige Diskussionen an der Kaffeebar. Der eine oder andere wird ihre Beiträge ganz gewiss vermissen. Dieses Kapitel wird jetzt geschlossen und ich danke den beiden herzlich für die gemeinsamen Jahre.

 
 

Ari t'Hart

Geschrieben am 28. Juli 2021
 


Ari t’Hart hat uns im Juli 2021 verlassen, ein grosser Fliegenrollenbauer ist nicht mehr. Ich persönlich hatte es mit Ari immer sehr lustig, mein damaliger Leitartikel in der PETRI NEWS, zeigt es auf.
> Hier geht es zu diesem Artikel

Vor 50 Jahren war die Fliegenrollenwelt noch relativ arm dran. Einsame Spitze war Hardy, mit ihren Klassikern LRH Lightweight, Featherweigth und der Marquis Fliegenrollenserie. Dann gab es noch die BFR, die British Flyreel Company, welche unter diversesten Markenamen Fliegenrollen der unteren Kategorien herstellte.        

Dann tauchte ATH auf, das Kürzel für Ari t’Hart; ein Holländer welcher nun wirklich eine neue Fliegenrollen Generation baute, deren Merkmal nicht nur die Eleganz und hohe Solidität war, sondern vor allem diese wunderschön klingende (sirrende)und perfekt funktionierende Rollenbremse. Die Modelle Traun und Orbigo waren ein Renner und als später für die Lachsfischer die S1 und S2 kam, waren diese alle sehr beglückt, welche sich eine leisten konnten. Ich fische sie heute noch; es gibt keine Lachsrolle mit dermassen absolut rucklosen, fein sirrenden Bremsen wie diese Modelle funktionieren und sie ertönen lassen. Und wer heute noch glücklicher Besitzer als aktiver Lachsfischer ist, ist ein Dummer, wenn er sie gegen Mammon tauscht.

Ari war der Erste, welcher seine Fliegenrollen aus einem einzigen Aluminiumblock herausfräste, ein Gebiet auf welchem heutzutage ja die Marke Vosseler führend ist.

Ari erfand auch eine ganz neue Art Fliegenrolle, welche in Sachen Bremse und Einstellung heute noch einzigartig sind und da sicherte ich mir dank besten Beziehungen zu Ari das Exklusivrecht. Er baute zweimal eine Hunderterserie exklusiv für mich, es sind heute absolute Raritäten, welche zu hohen Preisen gehandelt werden.

In Sachen Geschäften und Umgang mit den Finanzen könnte ich Euch einen Roman schreiben. Will ich aber nicht.

Nicht nur ein grosser Fliegenrollenbauer, auch ein liebenswerter Fliegenfischer ist von uns gegangen.

H.R. Hebeisen
 
 

Umtauschaktion

Geschrieben am 4. März 2021
 


Jetzt ist es wieder soweit und Sie können einmal mehr Ihre alte Fliegenrute zu gutem Geld machen! Unser Eintausch-Angebot ist wie folgt:

Geben Sie eine oder mehrere Ihrer alten, noch voll funktionsfähigen Fliegenruten zurück und Sie erhalten dafür mit entsprechendem Rabatt je eine neue HRH Signature Fliegenrute!

50% Rabatt
auf eine neue HRH Signature Fliegenrute bei Abgabe einer
- Orvis HRH Fliegenrute

40% Rabatt
auf eine neue HRH Signature Fliegenruten bei Abgabe einer Kohlefaser Fliegenrute der Marke
- Orvis
- Sage
- Hardy
- Thomas & Thomas
- Winston
- G. Loomis

30% Rabatt
auf eine neue HRH Signature Fliegenrute bei Abgabe einer Kohlefaser Fliegenrute der Marke
- Redington
- Shimano
- Greys

20% Rabatt
auf eine neue HRH Signature Fliegenrute bei Abgabe aller anderen Kohlefaser Fliegenruten

Der Rabatt gilt nicht für Set-Preise mit HRH Signature Fliegenruten.

> Hier geht es zu den Modelle der HRH Signature Fliegenruten-Serie
 
 

Catch & Release versus Contra

Geschrieben von H.R. Hebeisen am 9. Februar 2021

Zum Ersten; ich bin klar ein Freund der Contra, weil ich der Überzeugung bin, dass C&R nicht die optimale Lösung ist, unseren Fischbestand zu erhalten, heisst eine vernünftige Hege zu betreiben. Ich bin nicht der Einzige. So gibt es unter vielen anderen auch den Professor Dr. Kurt. R. Müller aus Deutschland, welcher sich schon 2007 zu diesem Thema klar äusserte.
> Diesen Artikel finden Sie hier (PDF)

Im Magazin «FliegenFischen» hat im Jahr 2014 ein Axel Wessolowski einen deutlichen Pro-C&R-Artikel veröffentlicht, zu welchem Prof. Dr. Müller mit seinem Schreiben an ihn am 25. Januar 2015 klar Gegenstellung bezog.
> Dieses Schreiben finden Sie hier (PDF)

Im letzten Jahr hat Prof. Dr. Müller im FliegenFischen dazu einen klaren Anti-C&R Artikel veröffentlicht, welcher mich veranlasste, einen Leserbrief zu schreiben, welcher im Heft 2 Februar/März 2021 auf Seite 80 veröffentlicht wurde:

Guten Tag Frau Leppin
Das Beste was ich je zum Thema Ethik und Catch&Release gelesen habe, steht in FliegenFischen 6 /2020 auf Seite 27! «Zwischen Gut und Böse» von  Prof. Dr. Kurt. R. Müller sagt Wort für Wort in aller Deutlichkeit, was Sache ist. Da gibt es nichts hinzuzufügen und auch nichts zu entfernen. Hoffentlich haben viele FF-Leser diesen Artikel genau gelesen.
Mit freundlichen Grüssen
H.R. Hebeisen


Aufgrund dieses kurzen Leserbriefes hat mir Professor Müller einen persönlichen Brief geschrieben
> Diesen Brief finden Sie hier (PDF)

Ihre persönliche Ansicht zum Thema interessiert uns logisch und wir freuen uns auf Ihre Ansicht; auch dann, wenn sie meine persönliche Meinung nicht teilt.

H.R. Hebeisen