TOP

 

Italien, Black Bass in Sardinien

24. Juni - 1. Juli 2023

Land, Ort:
Sardinien, Italien
Gewässer: Lago di Coghinas
Fische: Black Bass
Anzahl Personen: max. 5 x Teilnehmer
Geeignet für: Spinnfischer, ob Anfänger, Fortgeschrittene oder Profis
Aufenthalt: Samstag bis Samstag
Fischertage: Sonntag bis Freitag
Begleitung: Dave Schers von Hebeisen

 

Info

Der Lago Coghinas ist ein landschaftlich äusserst reizvolles Gewässer, welches 1927 durch den Bau eines Staudammes entstanden ist. Zu finden ist der Stausee im Norden Sardiniens, im Zentrum der Provinz Sassari. Mehr noch als die Schönheit der umgebenden Landschaft mit ihrer mediterranen Vegetation zieht der See als eines der unbestreitbar besten Black Bass Gewässer Europas die Aufmerksamkeit auf sich.

Ein günstiges Klima, grösste Strukturvielfalt und ein vielfältiges Nahrungsangebot sind Basis für einen unglaublich reichen Fischbestand mit vielen grossen Exemplaren. Um diese einmalige Fischerei führt die Zukunft zu sichern, gilt am Lago Coghinas ausschliesslich Catch & Release. Am See führen viele moderne Spinnfischmethoden zum Erfolg. Egal ob Cranks - leider viel zu wenig gefischt - Chatterbaits, Wacky Rig oder Skirted Jigs, um nur einige Köder und Methoden zu nennen. Und auch mit der Fliege kann den Schwarzbarschen erfolgreich nachgestellt werden.

 

Fischerei

Der Lago Coghinas erstreckt sich über eine Fläche von knapp 18km2 und hat eine maximale Tiefe von 50m. Der Bestand an Black Bass ist einzigartig und zahllose Seitenarme und grosse und kleine Buchten bieten eine Vielzahl an sehr guten Angelplätzen. „Dank“ der vielen Steine und Felsen, die den Fischen besten Einstand bieten, sind Köderverluste allerdings nicht selten. Ob als gestandene Bass-Fischerin und -Fischer oder als Neuling, die Chancen auf unvergessliche Fänge stehen sehr gut.

Unsere Gäste sind während 3 Tagen mit Mirko Civinini, einem lokalen Guide, unterwegs. Mirko ist ein erfahrener Profi und steht uns mit Rat und Tat zur Seite. Als Guideboot dient ihm ein State of the art Bassboat, ein Nitro Z8 mit einem 250 PS Aussenborder. Die übrigen 3 Tage ist unser Dave Schers der Guide, ein passionierter Bassfischer mit viel Erfahrung und ausgezeichneten Kenntnissen des Sees. Dave steht ein geräumiges Triton Boot mit 40 PS Motor zur Verfügung.

Neben Black Bass kommen auch Egli, Karpfen, Wels und weitere Fischarten in grosser Zahl und grossen Exemplaren im See vor.

 

Unterkunft

Unsere Gäste sind stilvoll im Agriturismo Pedru Caddu untergebracht, einem wunderschönen Flecken Erde in Sichtweite des Sees, nur wenige Minuten vom Wasser entfernt. Eingebettet in die sanfte Hügellandschaft des sardischen Hinterlandes bietet das 4-Sterne Haus jeden Komfort. Schöne, traditionell eingerichtete Zimmer, ein hervorragendes Restaurant, das von den Gästen immer wieder überschwänglich gelobt wird, eine grosse Veranda mit herrlicher Aussicht auf den See und die dahinterliegenden Berge und ein Swimmingpool sind Garant dafür, dass sich die von einem ereignisreichen Angeltag müden Geister an Leib und Seele stärken können.

 

Daten & Anmeldung


Sardinien, Black Bass
24. Juni - 1. Juli 2023 Plätze frei
EINZELZIMMER
Fischer/in CHF 2'090.- pro Person


Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die allgemeinen Kursbedingungen von HRH Fishing Hebeisen.
Preisänderungen vorbehalten.

Inbegriffen:
•    Flugreise Zürich-Olbia retour
•    7 Übernachtungen im Agritourismo im Einzelzimmer
•    Vollpension
•    3 x Tag Fischen mit dem einheimischem Guide Mirko
•    3 x Tage Fischen mit Dave Schers von Hebeisen
•    Begleitung durch Dave Schers

Nicht inbegriffen:
•    Getränke
•    Trinkgelder

Information zu den Flügen
Wir buchen die Flüge bei Andino Reisen, die Teilnehmer erhalten die Rechnung hierfür direkt vom Reisebüro und bezahlen den Betrag auch direkt an Andino Reisen.