TOP

 

Schweden, Camp Onka

18. - 25. Juni 2023

Land, Ort:
Schwedisch-Lappland
Fluss: Lainio
Fische: Baltischer Lachs (für Abwechslung sorgen Äschen und Forellen)
Anzahl Personen: max. 8 x Teilnehmer
Geeignet für: Fliegenfischerinnen und Fliegenfischer, die mit der Zweihandrute auf Lachs fischen möchten
Aufenthalt: Sonntag bis Sonntag
Fischertage: Montag bis Samstag
Begleitung: Robert Grimm von Hebeisen
 

Info

Erleben Sie exklusives Fliegenfischen auf den grossen und mächtigen Baltic Salmon im Lainio-Fluss in Nordschweden. Durch uns erhalten Sie Zugang zu einem der ganz wenigen privaten Lachsflussabschnitte in Schweden, an dem nur 8 Ruten pro Woche fischen können. Der Aufenthalt ist von Sonntag zu Sonntag mit Fischen von Montag bis Samstag.

Unser rund 9.5 Kilometer langer, privater Lachsflussabschnitt befindet sich 30 Fahrminuten flussaufwärts von unserer Unterkunft entfernt. Während der Woche rotieren die Fischerinnen und Fischer zwischen den drei Beats zusammen mit einem Guide, der den Fluss und die Lachsplätze kennt. Unser Guide kümmert sich um die Transporte und bringt uns an die richtigen Stellen. Am Onka-Heimpool können wir auch ein Boot benutzen, um die erfolgversprechendsten Stellen am anderen Ufer zu erreichen. Der Lainio wird meist mit Schwimm- oder Sink-Tip-Schnüren befischt. Hier haben Sie eine grosse Chance, den Lachs Ihres Lebens zu fangen. Wer zudem einmal eine Abwechslung wünscht, der kann auf Äschen und Forellen fischen, es hat eine gesunde Population im Fluss.

Baltischer Lachs
Der Baltische Lachs ist eine geografisch isolierte Art der Atlantischen Lachsfamilie. Vor etwa 10.000 Jahren entstand durch schmelzende Eiskappen der Ostsee-Eissee, der sich später mit dem Atlantischen Ozean verband. So wurde es dem Atlantischen Lachs ermöglicht, in die Flüsse in diesem Gebiet zu wandern. Später wurde dieser See jedoch erneut vom Atlantischen Ozean abgeschnitten und der Baltische Lachs war isoliert. Diese Isolation dauerte weitere zweitausend Jahre und durch diesen Unterbruch des Migrationszyklus entwickelte sich eine eigene Lachsart - der baltische Lachs - die jedoch die meisten gemeinsamen Merkmale wie Grösse und Stärke des atlantischen Lachses beibehalten hat.
Die Bestände schwankten jedoch erheblich und es gab Zeiten, in denen man dachte, dass diese Art so gut wie ausgestorben sei. 1998 war das erste Jahr mit einer wirklich starken Rückkehr von diesen Wildfischen, und die Population hat sich in den letzten Jahren grossartigerweise vervielfacht.

 

Unterkunft Lapland Guesthouse

Die Unterbringung erfolgt im Lapland Guesthouse direkt am Fluss, wo sich Johan und Eva um uns kümmern. Die über 100 Jahre alten Blockhäuser wurden von ihrem früheren Standort an den Lainio versetzt und in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzt. Das Betreten des Gästehauses ist wie eine Zeitreise in die Vergangenheit und in den Zimmern der rustikalen Häuser (mit gemeinsamer Dusche und WC) lässt es sich komfortabel schlafen und erholen. Wir geniessen gutes, lokales Essen, während wir vom Esszimmer aus eine herrliche Aussicht auf den Lainio haben. Das Guesthouse verfügt zudem über eine Holzsauna sowie einen Whirlpool auf der Terrasse am Fluss.

 

Geräte & Bekleidung

Geräteempfehlungen folgen.
 

Daten & Anmeldung


Schwedisch Lappland, Camp Onka
18. - 25. Juni 2023 Plätze frei
DOPPELZIMMER (zu zweit)
Fischer/in CHF 3960.- pro Person


Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die allgemeinen Kursbedingungen von HRH Fishing Hebeisen.
Preisänderungen vorbehalten.

Inbegriffen:
•    Flugreise Zürich-Kiruna und retour
•    Transfer Kiruana-Kangos und retour
•    7 Übernachtungen im Lapland Guesthouse in einem Doppelzimmer (2-er Belegung)
•    Fischen mit Guide
•    Vollpension (Frühstück, Lunch am Fluss, Abendessen)
•    Transfer zum Fluss und retour
•    Begleitung durch Robert Grimm

Nicht inbegriffen:
•    Getränke
•    Trinkgelder

Information zur Rechnungsstellung
Die Firma Hebeisen funktioniert bei dieser Reise als Organisator und Koordinator.

Die Rechnung für die Reise wird den Teilnehmern durch Andino Reisen zugestellt und jeder Teilnehmer zahlt die Rechnung für diese Reise direkt an Andino Reisen.