TOP

 

RUSSLAND, KOLA
Kharlovka Trophy Brown Trout

4. - 11. Juli 2020
Nur noch wenige freie Plätze zu dieser begehrten Woche!

Das Fliegenfischen auf die kapitalen Brown Trouts mit bis zu 6 Kilo (!) ist ein absolutes Highlight! Vor allem auch darum, weil man diese Traumfische mit der Trockenfliege fängt. Wir befischen in der weiten, unberührten russischen Tundra zwei Fluss-Systeme, die pro Jahr nur 3 oder 4 Mal und nur während 9 Wochen befischt werden.

Mit einem russischen MI8 Helikopter fliegen wir am Samstag zum ersten Fluss, an dem wir unser Camp aufstellen. In der Wochenmitte werden wir abgeholt und am zweiten Fluss abgesetzt. Wer will und mag, kann dank Mitternachtsonne während 24 Stunden auf die gewaltigen Forellen fischen.

In der Gruppe sind nur 5 x Fischer, als Gruppenleiter Robert Grimm von der Firma HRH Fishing Hebeisen, sowie der russische Guide bzw. Koch. Jeder Teilnehmer übernachtet in einem eigenen, zur Verfügung gestellten, grossen Tunnelzelt mit reichlich Platz. Die Mahlzeiten werden gemeinsam in den grossen Zelten eingenommen. Eine gewisse Grundkondition wird vorausgesetzt, da zum Teil längere Distanzen über unebenes Gelände anstehen, um an andere Stellen des Fluss-Systems zu gelangen. Zudem muss sich der Fliegenfischer auf starke Mückenschlüpfe einstellen.

Wer ist dabei? Wer will grosse, wilde Bachforellen mit der Trockenfliege in absoluter Wildnis der Tundra fangen?

Weitere Informationen
Diese Reise erfolgt in Zusammenarbeit mit pukka destinations. Für weitere Informationen gibt Ihnen Robert Grimm sehr gerne Auskünfte:
robert.grimm@hebeisen.ch
Tel. ++41 44 301 22 21


 

Programm

Freitag, 03.07.2020
Anreise nach Murmansk über Moskau oder St. Petersburg. Fahrt mit Taxi ins Hotel und Übernachtung.

Samstag, 04.07.2020
Abholung im Hotel um die Mittagszeit, Kleinbus-Transfer nach Tumanny, danach Flug mit dem MI-8 Helikopter zum Rynda Camp. Dort Desinfektion der Fischereigeräte, Kennenlernen unsere Guides/Kochs und Einladen unserer Ausrüstung. Heli-Flug ans Gewässer „Scones“, Campaufbau und Fischen. Übernachtung im eigenen Tunnelzelt, Vollverpflegung.

Sonntag - Dienstag
Fischen, Übernachtung im Zelt, Vollverpflegung.
Am Dienstag-Nachmittag Campwechsel per Heliflug ans neue Gewässer „Swan“. Fischen.

Mittwoch - Freitag
Fischen, Übernachtung im Zelt, Vollverpflegung

Samstag, 11.07.2020
Heli-Rückflug aus der Tundra über Camp Rynda nach Tumanny, Kleinbus-Transfer nach Murmansk, Aufenthalt und Übernachtung in Murmansk

Sonntag, 12.07.2020
Rückflug nach Zürich über Moskau oder St. Petersburg


 

Kosten

Kharlovka Trophy Brown Trout
4. - 11. Juli 2020

UDS 4’000.- pro Person


Leistungen, inklusive:
•    Kleinbus-Transfer
•    alle Heli-Transfers
•    russischer Guide/Koch (englischsprechend) während 8 Tagen
•    Vollverpflegung (reichhaltiges, kräftiges Frühstück, Lunchpaket für den Mittag und gehaltvolles Essen am Abend)
•    Wasser und Softdrinks
•    grosses Tunnelzelt für jeden
•    Fischereilizenzen

nicht inbegriffen:
•    Flug Zürich-Moskau-Murmansk bzw. Zürich-St. Petersburg-Murmansk und retour
•    Trinkgeld Guide USD 150.-
•    Übernachtung in Murmansk (ca. EUR 80.-/Nacht)
•    Alkoholische Getränke (Bier USD 2.-, Wein USD 20.-, Wodka USD 15.-)
•    Russisches Visa