TOP
Aus der PETRI NEWS 230-2020

Von Thomas Bucher
 

Kein Alkohol ist auch keine Lösung...

Natürlich hiess es ursprünglich ‘‘Alkohol ist auch keine Lösung‘‘ aber irgendwie passt mir der Text vom Lied der Toten Hosen besser… Seit ein paar Jahren verzichte ich jeweils einen Monat im Jahr auf Alkohol, mache also einen Alkohol-Ramadan. Dieses Jahr hatte ich bereits zwei Wochen geschafft als der Bundesrat den Lockdown beschloss. Als guter Bürger, und selbstlos wie ich bin, habe ich natürlich sofort den Ramadan unterbrochen, damit ich mich auch von Innen desinfizieren konnte. Da die Gefahr noch nicht gebannt ist, konnte ich leider bis heute die restlichen zwei Wochen nicht nachholen.

Wie ich in der letzten Ausgabe vorausgesagt habe; Frank - aka Daniel Düsentrieb, hat mich nicht enttäuscht. Er hat mir unlängst angekündigt, er nehme alles mit, aber ich konnte ja nicht ahnen, dass er wirklich ALLES meint!

Als wir in der Toskana ankamen, öffnete er den Kofferraum. Da waren diverse Utensilien für den Pool, ein Badmington Netz, eine Dartscheibe, eine Slackline und ein Metalldetektor! Und das war erst der Anfang. Im Wohnzimmer installierte er eine Armada an technischen Geräten und Ladestationen. Es sah danach aus wie in einem Kontrollraum der Nasa! Ich glaube das AKW Leibstadt wäre an seine Grenzen gekommen. Er muss ein Genie im Autobeladen sein, waren da ja auch noch Koffer für eine 4-köpfige Familie. Anscheinend war er auch mal Grossmeister im Tetris spielen. Da wir schon vorgängig entschieden haben, auf jegliche Ausflüge zu verzichten, mussten wir unser Fort Knox natürlich auch entsprechend einrichten. Vier Kids für zwei Wochen an einem Ort zu bespassen verlangt nach Kreativität… Da Düsentrieb früher in der Casting Szene aktiv war, habe ich die Spinn- und Fliegenruten trotzdem mitgenommen um etwas an der Wurftechnik zu feilen. Genügend Platz hatten wir ja. Für die Jungs gab es also einen Crash-Kurs in Sachen Rutenhandling und die Mädchen, gross und klein, machten Yoga, oder Pilates oder wie auch immer man das nennt… Und für alle Kinder waren die Drillübungen beim Poolfischen auf die ganz grossen Kaliber, also uns Eltern, das Highlight.

Dadurch, dass wir keine Pläne hatten, wurden die Nächte jeweils lang, je nach Sichtweise kurz. Die überraschend gute Rum Auswahl im örtlichen Supermarkt tat ihr Übriges. Wir desinfizierten uns regelmässig und Düsentrieb und ich haben ganze Alben von den Ärzten analysiert. Wir stellten einmal mehr fest, wie verdammt ehrlich und direkt Punk ist. Wir sind uns ganz sicher, dass wir in einer Nacht sogar das Verfahren der kalten Fusion gelöst haben… Leider konnten wir uns am nächsten Morgen beim besten Willen nicht mehr an die Formel erinnern… Na ja, zumindest die Betreiber von Leibstadt sind uns sicher nicht böse.
Also, gönnt Euch in dieser Zeit auch mal ein Gläschen, oder zwei, mehr als sonst von was auch immer Ihr mögt. Für Ramadan ist auch nächstes Jahr noch genügend Zeit. Denn kein Alkohol ist auch keine Lösung…
 
 

Frühere Beiträge von Thomas Bucher:

Kein Alkohol... Petri News 230 2020
Welcome to the Hotel California... Petri News 229 2020
You can get it... Petri News 227 2020
Forever young.... Petri News 225 2020
Ich war noch niemals in New York... Petri News 224 2019
Black or White! Petri News 223 2019
JEIN - soll ich's machen oder lassen? Petri News 222 2019
I can't get no satisfaction Petri News 221 2019
Oh läck du mir am Tschöpli... Petri News 220 2019
Ein bisschen Spass muss sein Petri News 218 2019
An Tagen wie diesen... Petri News 216 2018