TOP
Editorial
Aus der PETRI NEWS 216-2018

 H.R. Hebeisen
 

Vom Gesichtsbuch und vom Zeitgeist

Vorab eine dringende Warnung: Ihr Jungdynamiker und Jungdynamikerinnen - egal ob erfolgreich oder halt eben weniger, was ja leider nicht selten der Fall ist – lest an dieser Stelle tunlichst nicht weiter! Hier schreibt nämlich ein Grufti. Einer, der seine Bücher (und davon gar nicht wenige) noch ganz gelesen hat. Von Seite 1 bis zum Ende.

Das ist nix für jene Heutigen, welche dem modernen Zeitgeist huldigen. Da braucht man doch zu viel von der kostbaren Zeit, die man zum Chatten und Gamen nutzen könnte. Heute wird ein Buch noch von Seite 132 bis 153 (logo gratis) konsumiert. Und dann gilt es als gelesen.

Ich empfehle an unseren Fliegenfischer-Kursen, dass sich die Leute ein gutes Fachbuch zulegen sollen. Und dazu, vor allem wenn es sich um technische Abläufe handelt, wie das beim Fliegenwerfen der Fall ist, spezielle Schulfilme anzuschauen. Die sind bei dieser Materie dem geschriebenen Wort und der Grafik überlegen. Dabei treibt mich keine Gewinnoptimierungsneurose. Ich meine nicht bloss, sondern ich weiss, dass nur das, was man (auch mechanisch) im Kopf hat, für die Zukunft bleibt. Mit über 75 darf ich das, ohne zu erröten, auch Erfahrung nennen.

Schon mehr als einmal hörte ich dann: „Habe ich schon angeschaut“. So, frage ich, wo? „Youtube“. Richtig, dort kann man z.B. auch meine Schulfilme anschauen. 2 Minuten und 33 Sekunden. Fertig konsumiert binnen 153 Sekunden von insgesamt 60 Minuten, was 3600 Sekunden wären. Das Wissen und der Nutzen daraus bleiben dahingestellt. Immerhin meint der Heutige, er wäre, so gerüstet auch ein Wissender.

Zeit sparen! Das ist der Zeitgeist! OMG, Sry und neuerdings auch Bafo sind Zeugen moderner sprachlicher Untaten. Oh mein Gott, entschuldigen Sie, abgekürzt Sorry, ich muss Ihnen ja noch mitteilen, dass eine Bafo eine Bachforelle ist! Bafi stünde dann für Backfisch, aber auch die Zeit ist längst vorbei, zu der die Leute noch wussten, dass damit nicht Fish & Chips gemeint sind. Dabei war es manchmal schwieriger (und vor allem noch spannender) statt der Bafo einen Bafi zu becircen! Also doch lieber zurück zur Forelle.

Da geht einer hin, rüstet eine Stunde sein Angelzeug, fährt eine halbe Stunde oder länger ans Fischwasser, nachdem er vielleicht sogar vorher (hoffentlich) zum Fachhändler gefahren ist, um sich die fängigsten Fliegenmuster oder Würmer zu besorgen. Dann fischt er eine, zwei oder mehr Stunden und fängt schliesslich eine wunderschöne Bachforelle von 48 Zentimetern Länge. Gratuliere! Logisch „muss“ dieser Prachtsfang ins Gesichtsbuch – pardon, äh sry, Facebook – und dann schreibt der User, dass er der glückliche Fänger einer Bafo von 48 ist. Die Zeitersparnis, um das Wort Bachforelle im Ganzen auszuschreiben ist zirka 0,973 Sekunden! Hat da jemand Verhältnis-Blödsinn gesagt, oder am Ende wenigstens gedacht?

Modern Times wird es genannt. Das war doch der Titel eines (Fast-)Stummfilms, der 1936 in die Kinos kam. Von und mit Charly Chaplin, der mal sagte: „Ich gehe gern durch den Regen, damit mich niemand weinen sehen kann.“

H.R. Hebeisen
Glücklicher EG, sry, Ewig Gestriger

 

Lesen Sie frühere Leitartikel:
 

Vom Gesichtsbuch und vom Zeitgeist Petri News 216 2018
Wildhüter statt Jäger Petri News 215 2018
75 Plus Petri News 214 2018
Vom Blech, Gummi und Holz waschen Petri News 213 2018
Rio Rivadavia Petri News 211 2018
Vom Lesen und Lernen Petri News 210 2017
Award IFFF für HRH Petri News 209 2017
Subtilität ist gefragt Petri News 208 2017
Fliegenfischen, Erfolg & Freude! Petri News 207 2017
Schneekanonen - wo blieb der Tierschutz? Petri News 206 2017
Gruss aus Irland Petri News 204 2017
Anwältin der Kleinsten Petri News 203 2016
Wie weit ist weit Petri News 202 2016
Falsch bewertet Petri News 201 2016
Die Powerhand Petri News 200 2016
Der Rückwurf Petri News 199 2016
The Cast 1916 - 2016 Petri News 197 2016
Hegen ja, aber wie? Petri News 196 2015
Fischen mit Viagra Petri News 195 2015
Fischen in der Schweiz Petri News 194 2015
Sind Gutmenschen gute Menschen? Petri News 193 2015
Gut ausgebildet Petri News 192 2015
Fliegenfischen und Fliegenfischen Petri News 191 2015
Vernunft ist eingekehrt Petri News 189 2015
Die Fliegenfischerschule im Wandel der Zeit Petri News 188 2014
Vom Lehren und Lernen Petri News 187 2014
Zum Thema Hegen Petri News 186 2014
Catch & Release - Ja oder Nein? Petri News 185 2014
Ist Tenkara Fliegenfischen? Petri News 184 2014
Griff oder Griffelein? Petri News 183 2014
Gelassenheit Petri News 181 2014
Beiss-App Petri News 180 2013
Zusammenschluss Petri News 179 2013
Regenbogenforellen Petri News 178 2013
Ergebnis- oder Erlebnisfischer? Petri News 177 2013
Zum Thema Vogelschutz Petri News 176 2013
Kontraproduktiver Tierschutz Petri News 175 2013
Philosophische Fischbetrachtungen Petri News 173 2013
Fischen ohne Wasser Petri News 172 2012
Der Klang des Wassers Petri News 171 2012
Anstelle von Kernkraft Petri News 170 2012
Am Tag als der Regen kam Petri News 169 2012
Erfülle Dir Deinen Traum Petri News 168 2012
Kein Probleme mit der Moderne Petri News 167 2012
Irish Fly Fair Petri News 166 2012